Friday, June 6, 2014

The Weekend in Black and White

The ravages of time!

These sculptures in the park  of the New Palace in Potsdam are awaiting their renovation. Made out of sandstone, they are crumbling… hundreds of years, along with pollution and harsh winters took its toll.






15 comments:

  1. Gefallen mir sehr Deine Bilder!
    LG, Petra

    ReplyDelete
  2. beautiful contribution to the b&w theme!

    ReplyDelete
  3. A bit of decay is a plus for the photographer, but maybe not for the structure. Nice, grey shades.

    ReplyDelete
  4. Schöne Fotos und gut getroffen. Die Dinger sind auch aus Marmor und Kalkstein. Ihre Erhaltung ist eine Wissenschaft für sich, bei der einem graue Haare wachsen können (ich arbeite an der Erhaltung ähnlicher Denkmäler und es hört nie auf interessant zu sein).

    ReplyDelete
  5. Great sequence of shots in black and white.

    ReplyDelete
  6. Great shots. I love all the texture, but I hope they can save the statutes. They're so beautiful.

    ReplyDelete
  7. Wonderful photos. They looked trapped, like animals. Sad, but hopeful for restoration.

    ReplyDelete
  8. Ist Potsdam nicht einfach herrlich? So viele schöne Gebäude, das holländische Viertel, Sansoucci ... ich fand es wunderschön dort.
    Deine Bilder sind wieder einmal: Klasse!

    P. S.: Die Blumen habe ich dir von Herzen gern gegeben ;-) Und die alte Schüssel hat heute fleissig mitgearbeitet und den Schleifstaub im Wasser aufgefangen. In meiner Schale sind glaube ich wirklich Margeriten, danke für den Tipp!
    P. P. S.: Muttern hat heute die Bank mit mir in den Schatten geschleppt und im Garten gebuddelt, für mehr war's einfach zu warm ...

    ReplyDelete
  9. Such a shame. Sandstone is so soft. Fine photos.

    ReplyDelete
  10. So beautiful even in their deterioration...

    ReplyDelete
  11. Thank goodness someone sees the need for restoration! They are beauties!

    ReplyDelete